nahtoben

stofflinks

kopf traeger

Zusammen Gemeinschaft (er)leben

Unser Kindergarten bildet eine Gemeinschaft aus Kindern und deren Eltern, dem Personal und der Pfarrgemeinde St. Martin Nottuln als Träger unserer Einrichtung.

Wir sind eingebunden in das Leben unserer Pfarrgemeinde und für Familien ein Ort der Gemeinschaft, in der sie christlichen Glauben aktiv erleben können.
Das Erleben dieser Gemeinschaft empfinden wir
als Bereicherung und Anregung und erfahren da
durch Geborgenheit und ein Gefühl der
Zugehörigkeit.

Gemeinschaft (er)leben heißt für uns in erster
Linie gemeinsam den Alltag zu (er)leben. Insbesondere die Kinder werden von uns darin bestärkt, ihre soziale Rolle zu finden und sich in der Gemeinschaft zu erproben. Wir unterstützen sie darin, durch unterschiedliche Sozialformen Kontakte zu knüpfen und Beziehungen aufzubauen.
Wir begleiten sie in ihrer geistigen, körperlichen und seelischen Entwicklung. Dazu bieten wir ih- nen im geschützten Rahmen Freiräume, in denen sie sich ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend entfalten können.

Das Leben in unserem Kindergarten wird geprägt durch Geborgenheit, Verlässlichkeit, Vertrauen, Ehrlichkeit, Zuneigung und Freude.

 



 

traeger foto1
Gemeinsame Religion (er)leben, heißt für uns: Gottesdienste feiern, Lieder
singen, Tischgebete sprechen, aus der Bibel erzählt bekommen und im Spiel das Gehörte zu festigen.

traeger foto2
Unser Dechant hat ein offenes Ohr – gerade auch für die kleinen Leute

traeger foto3
Beim Besuch in der Kirche wird anschaulich und kindgerecht aus dem Leben von Jesus Christus erzählt